It’s the economy, stupid!

Obama! Zahlen zum Nachdenken:

– In den USA ist nach 1948 noch kein Präsident mit einer Arbeitslosenquote von über 8 Prozent wiedergewählt worden.

– Die Arbeitslosigkeit in den USA liegt bei 8,2 Prozent.

– Die Arbeitslosenzahl ist im Mai seit 11 Monaten zum 1. Mal wieder gestiegen. (um 0,1 Prozent)

– Im Mai wurden nur 69.000 neue Jobs geschaffen. Die niedrigste Rate in 2012.

– Wirtschaftsexperten hatten für Mai 150.000 neue Jobs vorhergesagt.

– Die miesen Arbeitslosenzahlen ließen die Börse am Freitag um 275 Punkte einbrechen.

Wie sagte doch Bill Clintons „War Room“ Wahlkampfstratege James Carville 1992: „It’s the economy, stupid!“ Vor 20 Jahren gewann Bill Clinton mit dieser Einsicht die Wahl gegen den damals amtierenden Präsidenten George H. W. Bush.

Präsident Obama sollte davon lernen, will er nicht enden wie Bush Senior als ein One-Term-Präsident!